Miguel de Unamuno

Der Dichter und Philosoph wurde aus politischen Gründen von der Universität von Salamanca nach Fuerteventura verbannt.
Dieses geschah im Jahr 1924 unter dem damaligem Militärregime.
4 Monate musste Unamuno auf der zunächst ungeliebten Insel aushalten, bevor ihm die Flucht gelang.
In dem kleinen Haus lebt er während seiner Verbannung.
Hier ist nun das Casa Museo Unamuno untergebracht.
Es sollen fast alle Einrichtungsgegenstände zum Orginalmobilar gehören.
 

Fuerteventura Casa Museo Unamuno

Fuerteventura Casa Museo Unamuno

Fuerteventura Casa Museo Unamuno

Fuerteventura Casa Museo Unamuno

Fuerteventura Casa Museo Unamuno

  

An entlegener Stelle hat Fuerteventura dem Dichter ein Denkmal gesetzt.

Fuerteventura Casa Museo Unamuno

Alle Fotos © bei Webmaster Isla-Fuerteventura

 
Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangen Sie hier zur Startseite der Isla Fuerteventura