Hier einige Spezialitäten

Gofio  Mischung aus gerösteten gemahlenen Getreidekörnern meist aus Mais
Conejo en salmorejo Kaninchen, mariniert, mit Kräutern, Knoblauch, Safran und Chilli geschmort
Papas arrugadas Pellkartoffeln mit Salzkruste, die Schale wird mitgegessen
Bombon Gigante Kanarisches Mousse au Chocolat   "sehr üppige Sache"
Bienmesabe dt.: "schmeckt mir gut"  Nachtisch aus Mandeln und Honig
Viejas Papageienfisch - gegrillt, gekocht, gebraten
Queso blanko Milder Ziegenfrischkäse
Mojo picon eine scharfe Knoblauchsoße mit viel Chilli
Mojo verde eine mildere grüne Knoblauchsoße mit vielen Kräutern

 

 

Hier das Rezept für die Mojo-Picon Soße

 
Für 1 Liter Mojo-Soße benötigt man:
Eine Liter-Flasche mit Schraubverschluß
3 bis 4 Knoblauchzehen
1 trockene, rote Pefferschote oder 3 - 4 Chillis
3-4 Teelöffel Kümmel
1 Handvoll Petersilie
1 Eßlöffel Salz
1/8 Liter Olivenöl
1/2 Liter Essig (weiß)
Wasser
1. Die Pfefferschote oder Chillis über Nacht in kaltes Wasser einlegen.
2. Petersilie ganz fein zerkleinern.
3. Den Knoblauch schälen und ganz fein zerreiben.
4. Die Kümmelsamen ganz fein zu Pulver in einem Mörser verarbeiten.
5. Die Pfefferschote/Chillis abtropfen lassen und ganz fein zerschneiden.
6. Die Pfefferschote/Chillis, Petersilie, Knoblauch und den Kümmel in die Flasche
geben, danach das Salz, Olivenöl und Essig. Den Deckel fest zuschrauben und
kräftig schütteln. Das ganze ein paar Minuten ruhen lassen, dann die Flasche
bis zum Rand  mit Wasser füllen. Vor Gebrauch sollte die fertige Mojo-Soße
im Kühlschrank 2-3 Tage ruhen.
Nach dem Anbruch hält die Soße ca.1 Woche.
Que aproveche!  (Guten Appetit)

Die Getränke

Da es auf Fuerteventura so gut wie keinen Weinbau gibt, wird der Wein vom spanischen Festland importiert. Spitzenweine kommen meist aus der Region Rioja, Penedes, Navarra und Valdepenas.
Bitte achtet auf die Herkunftsbezeichnung DO für "Denomincacion de Origen".
Hervorragende Weine (nicht ganz billig) kommen auch von Lanzarote.

 

Rotwein        

Vino tinto
Weißwein       Vino blanco 
Sekt                Cava meist aus Katalonien wie z.B. Freixenet oder Codorniu  
Bier    Cerveza         
gebraut auf Gran Canaria  (Tropical)
gebraut auf Teneriffa (Dorado)
wer Bier vom Faß möchte bestellt eine Cana
Man bekommt aber auch viele Sorten Importbier, die allerdings auch teurer sind.

Mineralwasser

Man unterscheidet   Aqua mineral con gas        mit Kohlensäure
                                  und Aqua sin gas               "Stilles Wasser"
Das Mineralwasser stammt meist aus Gran Canaria oder La Palma.

Falls Sie diese Seite einzeln geöffnet haben, so gelangen Sie durch Klick auf diesen Link zurück zur Startseite der Isla Fuerteventura Website