Costa Calma

Der Ort

Die "ruhige Küste" auf Fuerteventura wird ihren Namen voll gerecht. Sie ist ein reiner Ferienort, der noch nicht sehr alt ist. Einen alten bzw. historischen Ortskern wie beispielsweise in Corralejo oder Jandia wird man vermissen. Die Costa Calma ist eine reine Touristenstadt. Der obere Teil der Costa Calma (oberhalb der Durchgangsstraße) hinterläßt einen etwas tristen Eindruck, da hier außer den Bungalow- und Hotelanlagen nicht viel geboten wird. Hier befinden sich auch noch einige Anlagen im Bau. Im unteren Teil ist es auf jeden Fall schöner, und in direkter Strandnähe. Insgesamt ist der Ort  etwa 2 km lang (wächst ständig). Es ist vorwiegend deutsches Publikum anzutreffen.

Die Lage

Der Ort Costa Calma befindet sich im südlichen Teil der Insel, in der Gemeinde Pájara. Hier fangen die goldgelben, sandigen Playas de Sotavento de Jandia an. Vom Flughafen führt eine wenig befahrene Landstraße dorthin. Mit den Taxi bezahlt man etwa 50 - 60 Euro. Mit den Pkw fährt man Richtung Morro Jable. Nach etwa 60 Km fährst Du durch einen künstlich angelegten Palmen- und Pinienwald. Er verdankt seinen üppigen Wuchs geklärtem Brauchwasser. Der "Wald" ist nicht zu übersehen, da die Insel aufgrund von Süßwasser Knappheit nicht sehr grün ist. Da fällt so ein kleiner Palmenwald doch sofort auf. Die stark befahrene  Hauptstraße wird durch einen Verkehrskreisel unterbrochen. Im Kreisverkehr rechts geht es in den oberen Teil des Ortes, links zu einigen Hotels und zum Meer.

Der Strand

Hier beginnt einer der schönsten Strände Westeuropas. Insgesamt kann man  eine 25 - 30 Km lange Strandwanderung unternehmen. Unterbrochen wird der Strand gelegentlich von ab und zu mal in das Wasser reichende Felsvorsprünge. Vorsicht!!! Diese kann man teilweise  nur bei Ebbe umgehen (Gezeiten beachten!). Ansonsten führt der Strand bis nach Jandia (Morro Jable). Der Sand hat eine sehr weiße Farbe. Das Wasser ist stellenweise auffallend blau bis türkisfarben. Bei Ebbe kommen einige Kieselsteine zum Vorschein. Ansonsten flach abfallendes Wasser.
Am Strand hat man die Möglichkeit einen Snack zu bekommen. Zwei Sonnenliegen incl. Sonnenschirm kosten ca. 7 Euro.  Das Gebiet ist bei den Surfern sehr beliebt. Direkt vor dem Hotel Monica Beach befindet sich eine Fanatic Surfschule. Etwa 4 Km weiter südlich findest Du den Spot der Weltmeister. René Egli veranstaltet hier den jährlichen Surf Word Cup. Hier ist von Flachwasser bis zur Welle bei konstant starken Wind ein Surf Paradies.



Die Einkaufsmöglichkeiten

Einkaufszentrum Sotavento
Das belebteste Shopping Center, mitten im Zentrum des Ortes. Hier findet man auch einen gut sortierten Supermarkt. Die Preise in Touristisch genutzten Zonen sind immer etwas teurer. Um die Ecke gibt es ein Geschäft für Surf Mode die vom bekannten Surfer René Egli entworfen wird. Diese Kollektion wird exklusiv nur auf Fuerteventura verkauft. Außerdem sind eine Bank, einige Kneipen sowie viele weitere Geschäfte und Souvenirläden hier vertreten. Hier ist auch die deutsche Privat Klinik zu finden.

Einkaufszentrum El Palmeral
Neben einigen, üblichen Geschäften und Souvenirläden ist hier auch das Fuerte Action zu finden. Hier ist ein beliebter Treffpunkt von Surfern (nicht nur). Morgens Frühstück, dann warme Gerichte oder auch hausgemachtes italienisches Eis. Nachts ein In-Treffpunkt. Geöffnet von 08:00 Uhr bis 02:00 Uhr morgens.

Einkaufszentrum Botanico
Direkt neben bzw. vor dem Hotel Golden Beach. Hier gibt es die üblichen Souvenirläden,
Zeitungs- und Fotoläden und einen Supermarkt.

Einkaufszentrum Cañada del Rio
Zu finden oberhalb der Hauptstrasse. Hier wird abends der PMP Pub aktiv, eine bekannte Open Air Disco.

Das Nachtleben
Fuerteventura ist keine Insel des Nachtlebens. Wer hier lebhaftes Nachtleben sucht, ist hier fehl am Platze. Hinzu kommt das sich das Nachtleben doch meistens in den Hotels abspielt. Die bekanntesten Treffpunkte sind hier aufgeführt.

PMP Pub (Pete´s Musik Pub
Findet man im Einkaufszentrum Cañada del Rio, daß sich oberhalb der Hauptstraße befindet. Hier handelt es sich um eine im Ort sehr beliebte Open Air Bar. Geöffnet ab 21:00 Uhr.  Happy Hour.

Fuerte Action
Natürlich das bei Surfern (aber nicht nur Surfern) sehr beliebte Fuerte Action.

Fuerteventura Die Costa Calma Shopping Center El Palmeral Fuerteventura Die Costa Calma Das "Fuerte Action"
 
Direkt gegenüber des neugebauten Hotels Costa Calma Palace liegt das Shopping Center El Palmeral,sowie das Fuerte Action
 
Fuerteventura Die Costa Calma Zugang zu PMP (Petes Music Pub) hier ist immer etwas los. Fuerteventura Die Costa Calma Eine futuristisch wirkende Tankstelle:
 
Bei PMP ist immer etwas los. Liegt am Anfang der Costa Calma vom Hotel Fuerteventura Playa in Richtung Hotel Drago Park.  Diese Tankstelle liegt neben dem Shopping Center El Palmeral
 
 

Alle Fotos: © bei Webmaster Isla Fuerteventura

Zurück zur
Isla-Fuerteventura Startseite!